Datenschutz


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund verarbeiten wir personenbezogene Angaben, welche im Rahmen unseres Bewerbermanagements erhoben werden, entsprechend der, in der Bundesrepublik Deutschland, gültigen Rechtsvorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Nutzungsbedingungen der GESBE Online-Bewerbung

Welche Informationen werden von uns erfasst?

Wenn Sie sich Online über das Bewerberportal der GESBE bewerben, erfassen wir von Ihnen persönliche Angaben wie Ihren Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Adresse, mindestens eine Telefonnummer, sowie Ihr Geburtsdatum. Es werden außerdem Daten zu Ihrem Lebenslauf und Ihrem Werdegang abgefragt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit eine begrenzte Anzahl an Dokumenten zu übermitteln.

Inhalt der gemachten Angaben

Sie sind allein für den Inhalt der eingestellten Daten und Angaben verantwortlich.
Persönliche Daten, die Sie an uns übermitteln, sollten in der Regel Folgendes nicht enthalten:

  • Informationen über Krankheiten,
  • Informationen über eine eventuelle Schwangerschaft,
  • Informationen über ethnische Herkunft,
  • politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen,
  • Gewerkschaftszugehörigkeit und sexuelle Ausrichtung,
  • diffamierende oder entwürdigende Informationen,
  • Informationen, die in keinem konkreten Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen.

Die Informationen, die Sie uns übermitteln, müssen der Wahrheit entsprechen, dürfen keine Rechte Dritter, öffentlich-rechtliche Vorschriften oder die guten Sitten verletzen ("Unzulässige Inhalte"). Beachten Sie bitte auch, dass wir uns gegen sämtliche Forderungen schadlos halten, die uns aufgrund von Informationen mit unzulässigen Inhalten entstehen und die uns von Ihnen übermittelt wurden.

Wer verarbeitet Ihre Daten?

Das Bewerberportal der GESBE wird durch die GSB KG betrieben. Die Webseite wird auf einem externen Server der Strato AG betrieben.
Die technische Betreuung erfolgt durch hennen-online.com

Die Verarbeitung der von Ihnen gesendeten Daten findet daher auch durch diese Firmen statt.

An wen werden persönliche Daten weitergeleitet und wer kann darauf zugreifen?

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen gestatten Sie uns, Ihre Bewerbung und hieraus entstehende Auswertungen an alle Betriebsstätten und Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe weiterzugeben. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich im Rahmen der Personalauswahl. Durch einen kurzen Hinweis (z.B. in Ihrem Bewerbungsanschreiben) haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Bewerbung nur bestimmten Gesellschaften zugänglich zu machen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt in keinem Fall.
Ihre Bewerbung werden gegenüber betriebsfremden Personen streng vertraulich behandelt!

Speicherung der Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Bewerbung und Ihre persönlichen Daten für die Dauer von 24 Monaten,
im Rahmen unserer Bewerberverwaltung, speichern werden.

Bearbeitung und Löschung Ihrer Daten

Sie haben auf schriftliche Anfrage die Möglichkeit gespeicherte Daten, welche Ihre Person betreffen, einzusehen, ändern oder löschen zu lassen.
Nutzen Sie hierzu bitte das Kontaktformular im Bewerberportal der GESBE.
Mit Ihrer Bewerbung an uns zeigen Sie sich einverstanden, auch auf weitere auf Ihr Profil passende vakante Positionen unserer Unternehmensgruppe angesprochen zu werden.

Datensicherheit

Wir treffen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten und um Missbrauch von außen zu verhindern. Dabei werden Maßnahmen wie Verschlüsselung (SSL-Verschlüsselung), Firewalls, Hacker-Abwehr-Programme und manuelle Sicherheitsvorkehrungen angewendet. Die SSL-Verschlüsselung ist aktiv, wenn das Schlüsselsymbol am unteren Ende Ihres Browsers geschlossen ist und wenn die Adresse mit "httpS://" beginnt.

Haftungsfall

Wir gewährleisten nicht, dass das Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht. Störungen, Unterbrechungen oder einen etwaigen Ausfall des Online-Angebots schließen wir nicht aus. Die Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert. Soweit Daten an uns - gleich in welcher Form - übermittelt werden, wird Ihnen jedoch empfohlen, Sicherheitskopien zu fertigen. Wir behalten uns vor, diesen Service jederzeit zu ändern, zu erweitern, zu beschränken oder ganz einzustellen. Eine Haftung von uns für gelöschte Daten oder Datenverluste ist deshalb ausgeschlossen.

Zustimmung der Nutzungsbedingungen

Mit dem absenden Ihrer Bewerbung über den Button "Bewerbung absenden" stimmen Sie den Nutzungsbedingungen der GESBE Online-Bewerbung automatisch zu.


Social Media Inhalte und Google Analytics

Unser Bewerberportal ist an verschiedenen Stellen mit Social-Media inhalten verknüpft.
Bitte beachten Sie hierzu die Datenzutzerklärungen der folgenden Anbieter.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)


Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1


Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter


Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Haben Sie noch Fragen?

Die GESBE Bewerberhotline berät Sie gerne zu unseren Stellenangeboten 0201 / 8407 400

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Arbeiten bei der GESBE?

Erfahren Sie mehr über die GESBE als Arbeitgeber.
Informieren Sie sich hier ...

Haus St. Augustinus

Haus Barbara

Haus Grotehof

Betreuungszentrum Hofaue

Betreuungszentrum Zollverein

GESBE | Trägergemeinschaft von Facheinrichtungen für die stationäre Pflege und Betreuung von Menschen in Essen und Wuppertal
Facheinrichtung für Gerontopsychiatrie, Facheinrichtung für  Langzeitrehabilitation / Wachkoma, Facheinrichtung für Wiedereingliederung